Storyentwicklung

Storyboards und Animatics helfen, die eigene Filmidee zu verdichten, den Fokus auf zu vermittelnden Gefühle und Inhalte zu setzen, und eine (Animations-) Filmproduktion effizient zu planen.

Im Seminar entwickeln Studierende Ihre Filmidee im besten Fall bis zur Produktionsreife. In regelmäßigen Turnus stellen sie den Stand Ihres Projekts vor. Wir analysieren gemeinsam mögliche Probleme, Fallstricke und Lösungsmöglichkeiten. Darüber hinaus werden Hilfsmittel und Techniken vermittelt, um möglichst schnell und erfolgreich Iterationen verschiedener Ideen zu visualisieren. Wir reden über: Storytelling, Bildkomposition, Licht und Schatten, Sound und Timing, Projektplanung, Analoges Boarden, Reference Shots, Acting, Posing, Blocking, Gesture Drawing, Solid Drawing, Visuelle Klarheit. And more. Make many mistakes. Make them fast. Draw, redraw, start over.

Ablauf des Seminars:

  • Vorlesung: Storyboards & Animatics
  • Gruppenübung: Story Dice
  • Buchbesprechung: Framed Ink
  • Workshop: Gesture Drawing
  • Präsentation Zwischenstand, Kritikrunde
  • Projektbesprechungen (Einzeltermine)
  • Abschlusspräsentation

autobahndrache

“Autobahndrache”, Suzan Azakli, Meike Deichelbohrer

quest

“Quest”, Kevin Brill, Piet Maassen

Projektseminar “Storyentwicklng für Animation: Storyboards und Animatics”, Hochschule Mainz, Studiengang Mediendesign / Zeitbasierte Medien B.A., Wintersemester 2018-2019